Felix

Klavierunterricht in 1020 Wien, ich freue mich über Anfänger und Fortgeschrittene! :-)

Felix - Klavier, Synthesizer, Keyboard in Wien lernen bei Felix über Lessondo
Felix bietet Hausbesuche an.

Felix B.

Felix hat ein geprüftes Pedagogikstudium.
Klavier · Synthesizer · Keyboard

So funktioniert's:

1

Schicke eine kostenlose Nachricht an Felix

2

Erhalte eine Antwort von Felix

3

Vereinbare einen Termin

4

Buche deine erste Stunde online (100% Geld zurück Garantie)
Preise
  • 25 Minuten
    € 20
  • 50 Minuten
    € 35
Angebot
  • 5 Stunden Block
    - 10%
  • 10 Stunden Block
    - 15%
  • Abo
    - 10%
Beschreibung

Mein Unterricht eignet sich für Groß und Klein, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, Kinder oder Erwachsene. Ich finde, das wichtigste ist nicht das bisher erreichte Level, sondern die Motivation, die ich immer durch unterschiedliche Lehrtechniken zu verstärken versuche. Keine Vorkentnisse sind nötig. Das einzige, was meine Schüler brauchen, ist ein Grundinteresse an Musik und hier besonders Jazz oder Pop-Musik, Experimentierfreudigkeit und ein bisschen Fleiß schadet natürlich auch nicht ;)

Ich stehe den Schülern in einem jeweils individuellen Lernprozess unterstützend zur Seite, sodass auch sie in den Genuss eines „Flows“ kommen können und sich von der Musik inspirieren lassen. Mein Unterricht ist nicht auf reiner Repetition von Gelerntem aufgebaut, sondern vor allem auf Hilfe zur Selbsthilfe. Das Ziel ist, dass meine Schüler auch ohne mich an der Seite locker und mit Spaß spielen können.

Ich finde es auch wichtig, Experimente zu wagen. Die Fähigkeit zu Improvisation und Spontanität ist auch im Laufe des Lebens in unterschiedlichen Bereichen sehr wichtig und ich finde es spannend, diese als Lehrender an Schüler weiterzugeben. Improvisation ist etwas sehr Individuelles und ist daher für beide Seiten des Lernprozesses eine interessante Herauforderung.

Interview

Welche Voraussetzungen werden benötigt?

Ich unterrichte Erwachsene und Kinder, Anfönger und Fortgeschrittene. Es ist ganz egal, wie viel Vorkenntnisse man mitbringt, ich passe den Unterricht individuell auf jede/n einzelne/n Schüler/in an.

Brauche ich ein eigenes Instrument?

Ein eigenes Instrument ist auf jeden Fall nötig. Besonders für das Spielen zuhause ist ein eigenes Instrument natürlich unabdinglich.

Wie läuft eine typische Unterrichtseinheit bei dir ab?

Eine typische Unterrichtseinheit läuft meistens so ab, dass ich zuerst das Getane der letzten Unterrichtseinheit mit den Schülern spielerisch durchgehe und anschließend eine kleine Einheit Experimentieren bzw. Improvisation einlege. Meistens ist die Improvisation auf einem bestimmten tonalen Zentrum und Akkorden des letzten gespielten Stückes aufgebaut. Zum Schluss wird entweder ein neues Stück/eine neue Thematik angefangen oder nocheinmal das bereits Gelernte vertieft.

Ist es ein Problem, dass ich unrhythmisch bin?

Rhythmusgefühl ist in meinem Unterricht sehr wichtig. Allerdings kann man sich besseres Rhythmusgefühl auch antrainieren und besser werden. Wir können gemeinsam daran arbeiten.

Ist es ein Problem, dass ich keine musikalischen Vorkenntnisse besitze?

Musikalische Vorkenntnisse sind nicht unbedingt notwendig. Der Unterricht kann auch individuell auf jede/n Schüler/in angepasst werden.

Ab welchem Alter gibst du Unterricht?

Meine kleinsten Schüler/innen sind 4-5 Jahre alt.

Bin ich zu alt um ein Instrument zu lernen?

Man ist nie zu alt um ein Instrument spielen zu lernen ;)

Seit wann machst du Musik?

Ich mache Musik seit ich 4 Jahre alt bin, also nun mehr als 21 Jahre, Als ich 4 war, begann mein erster Klavierunterricht. Lange Rede kurzer Sinn, ich fand es dann so genial, dass ich nie damit aufgehört habe und später noch Saxophon und bisschen Gitarre mit dazugenommen habe.

Wodurch unterscheidet sich dein Unterricht?

Mein Unterricht unterscheidet sich vor allem durch das Element der Improvisation, dem ich eine große Bedeutung beimesse. In jedem Alter kann Improvisation den Spaß am Spielen, aber auch die Flexibilität sowie Spontanität und Risikobereitschaft fördern.

Welche Künstler inspirieren dich?

Inspirationen habe ich sehr viele, meine wichtigsten sind aber sicherlich die Jazztrios e.s.t (Esbjörn Svensson Trio) und das Neil Cowley Trio, die Jazzpianisten Brad Mehldau, Michael Wollny oder Iiro Rantala, die Songwriter Nick Drake und Elliott Smith, The Who und The Beatles.

Was versprichst du deinen Schülern?

Ich verspreche meinen Schülern eine jeweils individuelle Herangehensweise an ihre Wünsche und vor allem Spaß im Unterricht.

Welche Frage stellst du deinen Schülern normalerweise?

Was ist deine größte Stärke?

Lebenslauf
Erfahrung:
Erfahrung als Live-Musiker sowie Studiomusiker

Ich spiele seit mehreren Jahren live viele Konzerte mit unterschiedlichen Künstlern, momentan beschäftige ich mich vor allem mit der Arbeit am Jazztrio PRIM, mit dem ich 2016 das Album „More & Less Diminished“, sowie 2017 die EP „40 Days“ veröffentlicht habe. Ein neues Album ist derzeit in Planung, sowie ausgiebige Touren.

Mitarbeit beim NYC Musikmarathon Festival

Seit 2018 bin ich Mitarbeiter bei der NYC Musikmarathon Festival & Workshop-Reihe

Unterricht Campanella Music Academy Wienna

Seit 2016 bin ich Teil des Lehrerkollegiums der Musikschule Campanella Music Academy Wien

Toro School of Rock, Spanien

Seit 2018 bin ich ebenfalls Teil des Lehrerkollegiums der Toro School of Rock in Spanien

Erfahrung:
Erfahrung als Live-Musiker sowie Studiomusiker

Ich spiele seit mehreren Jahren live viele Konzerte mit unterschiedlichen Künstlern, momentan beschäftige ich mich vor allem mit der Arbeit am Jazztrio PRIM, mit dem ich 2016 das Album „More & Less Diminished“, sowie 2017 die EP „40 Days“ veröffentlicht habe. Ein neues Album ist derzeit in Planung, sowie ausgiebige Touren.

Mitarbeit beim NYC Musikmarathon Festival

Seit 2018 bin ich Mitarbeiter bei der NYC Musikmarathon Festival & Workshop-Reihe

Unterricht Campanella Music Academy Wienna

Seit 2016 bin ich Teil des Lehrerkollegiums der Musikschule Campanella Music Academy Wien

Toro School of Rock, Spanien

Seit 2018 bin ich ebenfalls Teil des Lehrerkollegiums der Toro School of Rock in Spanien

Erfahrung:
Erfahrung als Live-Musiker sowie Studiomusiker

Ich spiele seit mehreren Jahren live viele Konzerte mit unterschiedlichen Künstlern, momentan beschäftige ich mich vor allem mit der Arbeit am Jazztrio PRIM, mit dem ich 2016 das Album „More & Less Diminished“, sowie 2017 die EP „40 Days“ veröffentlicht habe. Ein neues Album ist derzeit in Planung, sowie ausgiebige Touren.

Mitarbeit beim NYC Musikmarathon Festival

Seit 2018 bin ich Mitarbeiter bei der NYC Musikmarathon Festival & Workshop-Reihe

Unterricht Campanella Music Academy Wienna

Seit 2016 bin ich Teil des Lehrerkollegiums der Musikschule Campanella Music Academy Wien

Toro School of Rock, Spanien

Seit 2018 bin ich ebenfalls Teil des Lehrerkollegiums der Toro School of Rock in Spanien

Erfahrung:
Erfahrung als Live-Musiker sowie Studiomusiker

Ich spiele seit mehreren Jahren live viele Konzerte mit unterschiedlichen Künstlern, momentan beschäftige ich mich vor allem mit der Arbeit am Jazztrio PRIM, mit dem ich 2016 das Album „More & Less Diminished“, sowie 2017 die EP „40 Days“ veröffentlicht habe. Ein neues Album ist derzeit in Planung, sowie ausgiebige Touren.

Mitarbeit beim NYC Musikmarathon Festival

Seit 2018 bin ich Mitarbeiter bei der NYC Musikmarathon Festival & Workshop-Reihe

Unterricht Campanella Music Academy Wienna

Seit 2016 bin ich Teil des Lehrerkollegiums der Musikschule Campanella Music Academy Wien

Toro School of Rock, Spanien

Seit 2018 bin ich ebenfalls Teil des Lehrerkollegiums der Toro School of Rock in Spanien

Ausbildung:
Studium der Musikwissenschaft

Ich habe einen BA-Abschluss in Musikwissenschaft an der Universität Wien

Studium Musik Management

Ich studiere derzeit im Rahmen eines Masters Musikmanagement an der Donau Universität Krems

Studium IGP Tasteninstrumente (iPop mdw)

Auch studiere ich derzeit im Rahmen eines Bachelors IGP Tasteninstrumente am Institut für Popularmusik (iPop), zugehörig zur Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (mdw)

Ausbildung:
Studium der Musikwissenschaft

Ich habe einen BA-Abschluss in Musikwissenschaft an der Universität Wien

Studium Musik Management

Ich studiere derzeit im Rahmen eines Masters Musikmanagement an der Donau Universität Krems

Studium IGP Tasteninstrumente (iPop mdw)

Auch studiere ich derzeit im Rahmen eines Bachelors IGP Tasteninstrumente am Institut für Popularmusik (iPop), zugehörig zur Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (mdw)

Ausbildung:
Studium der Musikwissenschaft

Ich habe einen BA-Abschluss in Musikwissenschaft an der Universität Wien

Studium Musik Management

Ich studiere derzeit im Rahmen eines Masters Musikmanagement an der Donau Universität Krems

Studium IGP Tasteninstrumente (iPop mdw)

Auch studiere ich derzeit im Rahmen eines Bachelors IGP Tasteninstrumente am Institut für Popularmusik (iPop), zugehörig zur Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (mdw)

Bewertungen
Lisa K.
Verifiziert
Felix ist sehr nett und sehr bemüht den Unterricht auf die persönlichen musikalischen Vorlieben zu gestalten!

vor einem Monat

Regina B.
Verifiziert
Meine Erfahrung mit Felix war ausgezeichnet

vor einem Monat

Regina B.
Verifiziert
Meine Erfahrung mit Felix war ausgezeichnet

vor 3 Monaten

Regina B.
Verifiziert
Meine Erfahrung mit Felix war ausgezeichnet

vor 3 Monaten

Regina B.
Verifiziert
Meinem Sohn gefällt der Unterricht! Danke, Felix

vor 3 Monaten

Regina B.
Verifiziert
Mein.Sohn hat sich sehr wohl gefühlt. Alles hat gepasst und er freut sich schon auf die nächste Klavierstunde. Danke!

vor 3 Monaten

Unterrichtsfächer
Stile
  • pop
  • jazz
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Online Buchen
  • Musik Studium