Zurück zur Suche

Singen kann jede/r lernen! Singen als Reise durch den Körper

Celina H.

Gesangsunterricht
€29
Unterrichtsbeschreibung von Celina
Mit meiner Freude an der Musik möchte ich meine SchülerInnen unbedingt anstecken!
Ich gehe auf jeden Schüler individuell ein und erkenne seine Bedürfnisse, denn jede/r braucht in einem Moment oft etwas anderes.
Atemübungen sind Teil meines Unterrichts. Mein Spezialgebiet umfasst den Atem, da ich die Zusatzqualifikationen wie Atem & Bewegung ("Der erfahrbare Atem") nach Ilse Middendorf und Mentaltraining absolviere.
Mit mir kannst du deine Stimme und ihre bunten Facetten entdecken!
Ich freue mich auf Dich!
Celina
Interview von Celina mit Lessondo
Brauche ich ein eigenes Instrument?
Das Gute daran, die Stimme haben wir immer mit dabei. Kein anderes Instrument ist uns so nah und kommt direkt aus uns :)
Wie läuft eine typische Unterrichtseinheit bei dir ab?
45MIn/30€ oder 60 Min/35€ mit Rabatt Zuerst Befrage ich den heutigen Gemütszustand, Körperübung (Ankommen, evtl. Körperreise, Körper aufwecken) Atemübung (Atem spüren, Zwerchfell aktivieren) Einsingen (Summen, Staccato-Übung, Legato-Übung, Übung mit größeren Tonumfang) Stückarbeit (Lied, Arie)
Ist es ein Problem, dass ich unrhythmisch bin?
überhaupt kein Problem
Ist es ein Problem, dass ich keine musikalischen Vorkenntnisse besitze?
überhaupt kein Problem
Ab welchem Alter gibst du Unterricht?
ab 9 Jahre
Bin ich zu alt um ein Instrument zu lernen?
Dazu ist man meiner Meinung nach nie zu alt!
Seit wann machst du Musik?
Seit meinem 4.Lebensjahr
Wodurch unterscheidet sich dein Unterricht?
Meine Schüler sind der Maßstab, ich gehe auf sie voll und ganz ein und betrachte sie als Individuum. Ich arbeite mit dem was sie selbst mitbringen - Ausgangspunkt ist das Eigene - dann zeige ich Ihnen gerne Neues.
Lebenslauf von Celina
Allgemeines
„Musizieren ist Balsam für die Seele.“, „Jeder kann singen lernen“ Ihre Begeisterung für die Musik ist riesig. Sie wirkte bereits als Sopranistin in diversen Opernstudios u.a. im Opernstudio Figaro in Riga, Opernstudio Jerusalem und im Opernstudio Molise, mit. Seit 2015 ist sie Mitglied des Salzburger Bachchors. Ihr Duo CELEO mit der Gitarristin Leonie Rothbucher, weist internationale Auftritte mit ihren Wiener Liedern auf. Nicht nur im klassischen Gesang lebt sie ihre Leidenschaft, gerne ist sie für Anfragen aller musikalischer Genres offen. Celina Hubmann war als Flötistin und Sängerin bei den Salzburger Adventserenaden 2018 sehr geschätzt und bringt Orchestererfahrung mit. „Ich möchte meine SchülerInnen mit meiner Musizierfreude anstecken.“
Über mich
Preisträgerin bei Prima La Musica (1.Platz und 2.Platz) Finalistin des Gesangswettbewerbes Lyric Opera Studio Jerusalem 2019 Stipendiatin von OEAD-Erasmus Stipendiatin des Siegfried Ludwig-Fonds Stipendiatin des Landes Niederösterreich (Prima La Musica)
Über mich
Celina Hubmann studierte an der Universität Mozarteum Salzburg Gesangspädagogik, Liedinterpretation und Querflöte (Pädagogik Schwerpunkt). Sie absolvierte ihren Erasmusaufenthalt in der lettischen Hauptstadt Riga. An der FH für Gesundheit Innsbruck ist sie nun mitten in der Atempädagogik-Ausbildung („Der erfahrbare Atem“) nach Ilse Middendorf und zusätzlich lässt sie sich an der Vitalakademie zur Mentaltrainerin ausbilden.
Erfahrung
Seit 2015 unterrichtet sie privat Gesang und Querflöte und seit Herbst 2019 an der Musikakademie Chiemgau in Bayern. Sie war bereits bei diversen Blasorchester Probewochenenden als Dozentin für Querflöte tätig.
Preise von Celina
60 Minuten: 35€ 45 Minuten: 30€
Unterrichtsort von Celina
Addresse
Kaiserstraße 10, 1070 Wien, Österreich
Celina bietet auch Hausbesuche an!
Macht Hausbesuche

Bewertungen

Celina unterrichtet die folgenden Instrumente
Zusätzliche Instrumente
Querflöte
Celina unterrichtet in den folgenden Stilen
Stile
Klassik
Kostenlos - unverbindlich
€29